Health & Fitness

Kennst du deine Omega-3 / Omega-6 Balance?

Hast du dich schon einmal über die Thematik Omega-3 / Omega-6 Fettsäuren informiert? Falls nein, ein Blick ins Thema lohnt sich. Es ist für unsere Gesundheit ein elementarer Baustein, ob du hier ausbalanciert bist. Und das hat nichts mit dick oder dünn zu tun. Seit einigen Wochen mache ich mit Interessierten Trockenbluttests in Zusammenarbeit mit einem Labor in Norwegen – und sogar sehr schlanke Menschen, die sich sehr bewusst ernähren, haben hier ein großes Potential, mehr für ihre Gesundheit zu tun.

Ich gehe sogar weiter – oft sind es insbesondere die Menschen, die vegane Ersatzprodukte aus dem Bio-Markt verzehren, die besonders stark aus dem Gleichgewicht geraten sind. Warum?

Wenn du nicht genau hinschaust, findest du gerade in vielen fancy Ersatzprodukten, egal ob Hafermilch oder Tofuprodukte, Humus, vegane Brotaufstriche und Co viel Omega-6. Du glaubst, dir etwas Gutes zu tun und erhöhst mit dem Verzehr dieser Produkte dein Risiko, an vielen sogenannten Zivilisationskrankheiten zu erkranken. Vom Verzehr von Fast Food, verarbeiteten Lebensmitteln, herkömmlichen Fertigprodukten Marke „Tiefkühlpizza“, „Büchsenravioli“ „Billig-Wiener im 6er Pack“ und Co möchte ich dir per se von Herzen abraten. Zumindest wenn du nicht drohst, zu verhungern. In Hungersnöten ist das ok, dann iss, was da ist, aber wir haben derzeit den Luxus, in keiner Hungernot zu stecken und daher haben wir die Wahl.

Daher lade ich dich ein, dich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Ein Blick lohnt sich.

Wusstest du,

dass das mit den terrestrischen Omega-3 Säuren wie z.B. Leinsamen nicht funktioniert?

dass Omega-6

  • Entzündungen fördert
  • die Wundheilung hemmt
  • den Blutdruck erhöht
  • Blutgerinnung und Arteriosklerose fördert
  • die Atemwege verengt
  • Hirnwachstum hemmt
  • Virenschutz hemmt
  • das Krebsrisiko erhöht

dass Omega-3

  • Entzündungen hemmt
  • die Wundheilung fördert
  • den Blutdruck senkt
  • Blutgerinnung und Arteriosklerose hemmt
  • die Atemwege weitet
  • Hirnwachstum unterstützt
  • Virenschutz verbessert
  • das Krebsrisiko senkt

Die Liste ist lang. Omega-3 ist z.B. auch sehr wichtig, um Botenstoffe im Gehirn zu bilden. wenig Omega-3, wenig Botenstoffe. Das klingt nicht gut, oder? Das schöne ist, du kannst etwas tun.

Omega-3 und Omega-6 agieren wie Yin und Yang – beide sind wichtig. Aus der Balance geraten, beeinträchtigen sie erst still (z.B. stille Entzündungen) und im schlimmsten Fall vehement deine Gesundheit. Tatsächlich ist ein Großteil der modernen Menschheit unterversorgt an Omega-3 und hat ein Zuviel an Omega-6 – das wissen wir aus zahlreichen Auswertungen – und in Folge können wir sehen, dass die sogenannten Zivilisationskrankheiten nahezu explodieren. Wenn ich mich umsehe, allein in meinem Bekanntenkreis: mich wundert das nicht. Unser Lifestyle hat uns hierher geführt – doch wir können unsere Art zu leben verändern.

Wir müssen nicht hinnehmen, dass wir mit 35 Jahren schon dauerhaft krank und erschöpft sind. Nur weil die meisten an irgendwas leiden, heisst das nicht, dass das normal und gut ist. Vielleicht dürfen wir auf die eine oder andere Gewohnheit verzichten – und mehr Gesundheit, artgerechtes Leben, Freude und Zufriedenheit gewinnen und dadurch sogar etwas Gutes für die Umwelt tun.

Wenn du magst, schau mal in meiner Bibliothek vorbei. Dort habe ich Infos zum Thema Algenöl hinterlegt. Und wenn du herausfinden möchtest, wie deine Balance aussieht und was du tun kannst, schreib mir gerne, wir können uns das ganz individuell bei dir ansehen.

Namaste,

Deine Kristina

Auf den Punkt ein ganzes Buch zusammengefasst, Die Algenöl Revolution lebenswichtiges Omega 3, vegan und alternativlos Dr. med. Michael Nehls: https://youtu.be/prCYDLS5SNI

Mein Partner für die Testungen und Öle: https://www.zinzino.com/2010845292/DE/de-DE

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.