Lieblingsbücher,  Zeitgeschehen

Wir können es besser

Kranker Planet – kranke Menschen

Erst durch negative Umwelteinflüsse konnte COVID-19 zu einer Pandemie werden. Wer nun denkt, dass uns Abstand, Masken und ein unausgereifter Impfstoff auf Dauer retten werden, begreift nicht den Ernst der Lage. Das Coronavirus ist nur ein Symptom. Es steht für einen Lebensraum, der uns zunehmend krank macht. Anhand neuester Studien zeigt Clemens Arvay erstmals, wie Gesundheitskrisen und Umweltzerstörung zusammenhängen. Dabei weist er nach, dass COVID-19 in Wirklichkeit ein Umweltskandal ist – und dass sowohl Politik als auch Medien seit Monaten viel zu einseitig auf die Krise reagieren und damit fatalen Schaden anrichten. Er fordert einen ökomedizinischen Umbruch – und zeigt, was jeder tun kann, um gesund zu bleiben.

Clemens Arvay zeigt, warum die Corona-Krise als ein großer Warnruf gesehen werden muss, um unsere Entfremdung von der Natur zu stoppen und ein neues Verständnis von Gesundheit zu schaffen.

Prof. Dr. Christian Schubert

Auszug Buchcover Rückseite: Wir können es besser / Clemens G. Arvay

Dem kann ich nicht viel hinzufügen, es trifft es auf den Punkt. Ich bin zutiefst überzeugt, dass der Ansatz, den Clemens Arvay hier aufzeigt, den Weg weist, wie wir es besser machen können. Unser Lifestyle der „modernen“ Welt reitet uns von Katastrophe zu Katastrophe und ist äusserst überdenkenswert. Es ist Zeit, uns zu erinnern, wer wir sind und unseren Lebenswandel artgerechter zur gestalten. Jetzt.

Absolute Leseempfehlung.

Clemens G. Arvay

Wir können es besser

Quadriga Verlag

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.